Vom Nutzen der Alpen

SAC – Berge bewegen Zeitschrift des Schw eiz er Alpen-Clubs

Die

Alpen

Rivista del Club Alpino Svizz er o

Alpi

Rev aisa dal Club Alpin Svizz er

s Alps

Revue du Club Alpin Suisse

s Alpe s

Foto: Fr edy Joss

Vom Nutzen der Alpen

Wie man die Natur nutzen soll, wird kontrovers diskutiert. Für die einen sind Berge vor allem eine sportliche Herausforderung, für die anderen primär schützenswerte Umwelt. Es werden Regeln der Nutzung definiert, interpretiert und ( hoffentlich ) umgesetzt. Einer, der sich jahrelang mit diesen Fragen beschäftigte, ist Jürg Meyer. Im Interview zieht der zurücktretende SAC-Umweltbeauftragte Bilanz ( S. 50 ).

Wie komfortabel schlafen? Wie viel und welche Energie verbrauchen? Was mit den Abfällen tun? Beim Hüttenbauen und -sanieren dreht sich auch alles ums ( Be)nutzen – und ums Geld. Der Beitrag ab Seite 22 beleuchtet das Thema. Die Permafrost-Koordinations-gruppe untersucht seit 2000, wie sich die Gletscher und der Permafrost im Hochgebirge entwickeln. Wir präsentieren in dieser ALPEN-Ausgabe die neuesten Erkenntnisse bezüglich Permafrost ( S. 26 ).

« Das Gebiet zwischen Thuner- und Brienzersee ist nämlich das Allerherrlichste in diesem unbegreiflich schönen Lande », befand einst der Komponist Felix Mendelssohn. Der Tourentipp ab Seite 13 zeigt, dass sein Urteil nicht aus der Luft gegriffen war.

Rund um den Globus ist der Fotograf André Girard gereist. Mit dabei war seine Kamera. Das Resultat sind Bilder, aus der die Liebe zur Welt, zu den Bergen und zu den Menschen spricht ( S. 38 ).

Andreas Minder, Redaktor i.V.

13

TO

R

EN

TI

ALpENFOLIO

Seit Jahrzehnten bereist der Fotograf André Girard von Neuchâtel aus die Welt. Seine Faszination gilt ebenso der nahen Areuseschlucht wie Andalusien oder dem exoti-scheren Ägypten. Immer aber sind seine Bilder geprägt von einem poetischen, einfühlsamen Blick.

AuSbLICkE AuF ThuNER- uND bRIENzERSEE

Von sanft bis schroff umschliessen unterschiedlichste Landschaftsformen den Thuner- und Brienzersee: Einladung, die Region für mehr als einen Tagesausflug zu besuchen.

Tourentipp

Proposte di gite

Feedback