Weiterbildung im Weltnaturerbe

Vom 7. -11. Juli 2014 können sich Lehrer und Lehrerinnen der Primar- und Sekundarstufe 1 im Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch weiterbilden. Ziel ist es, später mit den eigenen Klassen eine Exkursion oder Projektwoche in der Welterberegion durchführen zu können. Im Fokus der Weiterbildung stehen Tourismus, Gletscher, Wassernutzung und Berglandwirtschaft. Teilnehmende erhalten Einblick in unterschiedliche Sichtweisen innerhalb der Region und lernen didaktische Methoden kennen, mit denen sie die Themen im Unterricht oder auf einer Exkursion vermitteln können. Der Weiterbildungskurs 2014 ist Teil des Projekts «AlpenLernen», welches der SAC in Zusammenarbeit mit dem UNESCO-Weltnaturerbe durchführt. Das Bildungskonzept haben die Pädagogischen Hochschulen Bern und Solothurn erarbeitet.

Kurskosten: 1095 Franken. Für Lehrpersonen der Kantone Wallis und Bern gelten Sonderkonditionen. Informationen und Anmeldung: www.jungfraualetsch.ch -> Projekte -> Bildung -> Kursangebot

Feedback