Wer ist H. F.?

Was für ein schön geschriebenes Gedicht auf dem Deckel dieses über 100-jährigen Schächtelchens: «Im Hochgebirge kann’s passieren / Dass Hosenknöpfe fortspazieren. / Um diesem Uebel zu entgehn / Will ich mit Knöpfen Euch versehn. / Seid sparsam & genügsam auch / Und meldet baldigst den Verbrauch! / Bei jeder Naht, bei jedem Stich / Denkt dann voll Dankbarkeit an mich!» Unter den Zeilen steht: «Zur Einweihung der neuen Guggihütte 7. August 1910». Darauf folgen die Initialen H. F. Wer ist diese Person, die das Nähset zur Eröffnung der dritten, heutigen Guggihütte (2791 m) gestiftet hat? An der Einweihungsfeier nahmen auch fünf Damen teil, wie in der SAC-Zeitschrift «Alpina» vom 15. September 1919 zu lesen ist. War H. F. vielleicht die Ehefrau eines Mitgliedes der Sektion Oberland? So nannte sich die Sektion Interlaken von 1873 bis 1915. Möglich wäre es: 1910 hiess der Präsident Feller, der Kassier Frehner und der Beisitzer Fiechter. Oder ist H. F. gar ein Mann?

Feedback