Zusatzgeräte zu bestehenden Notfunkgeräten

bestehenden

Notfunkgeräten

Mit der Umstellung des Rega-Notruf-netzes auf das 5-Ton-Ruf-Verfahren können bestehende Funkgeräte mit dem alten Regaruf nicht mehr verwendet werden. Es sind jedoch in letzter Zeit Zusatzgeräte auf dem Markt erschienen, die diesen 5-Ton-Ruf erzeugen können. Ich habe zwei Geräte getestet und dabei folgendes festgestellt: Generell funktionierten beide Geräte sehr gut und sind einfach zu bedienen. Ein Gerät versagte jedoch unter -10°C seinen Dienst! Das andere, das vom Hersteller bis auf -20 °C spezifiziert ist, funktionierte über diese Grenze hinaus einwandfrei. Alpinisten und Skitourenfahrer sollten beim Kauf von elektronischen Ausrüstungen unbedingt auf den garantierten Temperaturbereich achten!

Fritz Janett, Grüsch

Feedback