Trifthütte definitiv für Winterbetrieb geschlossen | Schweizer Alpen-Club SAC

Trifthütte definitiv für Winterbetrieb geschlossen Windegghütte öffnet stattdessen

Die kürzlich von einer Lawine getroffene Trifthütte kann den Winterbetrieb nicht aufnehmen und bleibt sicher bis Mitte Juni 2021 geschlossen, so die Einschätzung der Experten nach einer ersten Begehung vor Ort. Sie stellten fest, dass der Massivbau aus dem Jahr 1947 und der 2007 errichtete Anbau stark beschädigt und die Hütte aus dem Jahr 1906 komplett zerstört wurde.

Zwar konnten provisorische Notmassnahmen ergriffen werden, umfangreiche Bauarbeiten dürften jedoch wegen der hochalpinen Bedingungen erst im Sommer möglich sein. Wann die Hütte den Betrieb wieder aufnehmen kann, welche Massnahmen dazu notwendig sind und wie viel sie kosten, klärt die Sektion Bern momentan mit Versicherungen und Baufachleuten.

Erfreulicherweise bieten die Hüttenwartin der nahegelegenen Windegghütte SAC, Adrienne Thommen, und Familie Naue der Trifthütte für Skitourengänger eine Alternative an: Sie bewarten während der Skitourensaison vom 20. März bis 18. April gemeinsam die Windegghütte, die normalerweise während der Wintersaison geschlossen ist.
Anmeldungen werden gerne telefonisch (033 975 11 10) oder demnächst online unter www.windegghuette.ch entgegengenommen.

Weitere Informationen unter: www.sac-bern.ch

Feedback