SKIALPINISME,PIERRA MENTA

Übersicht nationale und internationale Wettkämpfe Skitourenrenn-Saison 2020/21

Draussen in der Natur, umgeben von einer überwaltigenden Bergkulisse, erbringen Skitouren-Rennläufer Spitzenleistungen. Das Ziel ist klar: eine vorgegebene Strecke auf Tourenskier zu bewältigen. Für die Zuschauer ist der Sport ein Genuss. In verschneiten Landschaften können sie sowohl spektakuläre Abfahrten, wie auch anstrengende Aufstiege, Portagen und rasche Fellwechsel bewundern.

Die Rennpalette in der Schweiz reicht von regionalen Wettkämpfen über nationale Rennen bis hin zu internationalen Grossanlässen. Der Internationale Skitourenrenn-Verband ISMF ist für die Organisation und Durchführung von Weltcups sowie wie Europa- oder Weltmeisterschaften zuständig.

Patrouille des Glaciers

Ob Profi oder Hobbysportler - einmal im Leben die Patrouille des Glaciers zu laufen, ist das Höchste der Gefühle für einen Skitourensportler. Der Lauf hat seit über 70 Jahren nichts an seiner Anziehungskraft verloren. Im Gegenteil. Mehr über das härteste Skitourenrennen der Welt erfährtst du auf der PDG-Website.

Auf einen Blick Skitourenrennen

Nachwuchs-Nationalmannschaft
Nachwuchs-Nationalmannschaft

Nachwuchs-Nationalmannschaft

Unsere jüngsten Schweizer Medaillenjäger im Skitourenrennen. Die Junioren- und Kadetten-Nationalmannschaft.
Mehr erfahren
Regionalzentren
Regionalzentren

Regionalzentren

Die drei regionalen Talentschmieden im Skitourenrennen.
Mehr erfahren
SAC Swiss Cup
SAC Swiss Cup

SAC Swiss Cup

Die nationale Wettkampf-Serie im Skitourenrennen.
Mehr erfahren
SkiMoTour
SkiMoTour

SkiMoTour

Jugendliche ab 10 Jahren entdecken mit SkiMoTour auf spielereische Art und Weise den Skitourenrennsport.
Mehr erfahren
Feedback