14 Apfelbäume für Loretan

Am 3. Oktober wurde in der Rue de Montsalvens in Bulle der «Parc Loretan» zu Ehren von Erhard Loretan eingeweiht. Der Park besteht neben einem Boulder auch aus 14 neu gepflanzten Apfelbäumen. Sie symbolisieren die 14 Achttausender, die Loretan bestiegen hat. Er hatte seine Karriere als kleiner Junge begonnen, indem er auf einen Apfelbaum vor dem Haus kletterte. Mit der App «Loretan» können von ihm gedrehte Videos geöffnet werden. Der Zentralverband steuerte 8000 Franken zur Gestaltung des Parks bei, die Sektion Gruyère 15 000 Franken.

Feedback