Alpenpanoramen. Eugen E. Hüsler

Alpenpanoramen

Bruckmann Verlag GmbH, 2005; ISBN 3-7654-4184-8. Fr. 69.40 « Klettersteigpapst » Eugen E. Hüsler legt uns für einmal kein Buch über Vie ferrate vor. Seine neueste Publikation ist vielmehr ein prachtvoller Band mit über 60 gemalten und gezeichneten Alpenpanoramen – unter tatkräftiger Mithilfe von Thomas Germann von der SAC- Bibliothek Zürich. Der geneigte Leser erfährt vielerlei Interessantes und Wissenswertes über die Entstehung und die Technik des Panoramenzeichnens, über die einzelnen Künstler wie Hans Conrad Escher von der Linth oder Albert Heim sowie die Freuden und Leiden des Bergsteigens und Reisens in früheren Zeiten. Einzelne Panoramen enthalten eine unglaubliche Fülle von Details und Gipfelnamen – ein Genuss für den Betrachter. Da finden sich neben bekannten Gipfeln wie Rigi, Titlis, Montblanc oder Zugspitze auch wahre Leckerbissen: eine prachtvolle Ansicht von der Pointe de Drône oberhalb des Grossen St. Bernhard oder eine Zeichnung von Interlaken aus der guten alten Zeit um die Mitte des 19. Jahrhunderts.

Ruedi Horber, Niederscherli Bätzing Werner

Feedback