Alpiner Büchermarkt

Geblättert

Büchler Hans, Hrg. Der Alpstein

Appenzeller Verlag, Herisau 2000. Fr. 89.–

Schon Hunderte von Schriften und Büchern hat der Alpstein provoziert. Das vorliegende erhebt den Anspruch, sich mit dem gesamten Alpstein zu befassen, sowohl geografisch als auch thematisch, mit Gegensätzlichem und Verbinden-dem. Der Bogen ist denn auch gespannt von der Erdgeschichte zur Telekommu-nikation, von den Neandertalern im Wildkirchli bis zu den Gleitschirmflie-gern. Donatsch Peter, Coulin David Die schönsten Gipfelziele der Schweizer Alpen

AT Verlag, Aarau 2001. Fr. 46.–

50 lohnende, bekannte und unbekannte Gipfelziele in der Ostschweiz, in Glarus, Schwyz, Graubünden und im Tessin stellen die Autoren jeweils auf einer Doppelseite in Text und Bild vor, begleitet von all den Informationen, die mithelfen, dass das persönliche Gipfelerlebnis wahr wird.

Weihenmayer Erik Ich fühlte den Himmel

Neuer Malik Verlag GmbH, München 2001. Fr. 36.–

Als erster blinder Mensch stand Erik Weihenmayer im Mai 2001 auf dem höchsten Gipfel der Welt. Zuvor hatte er u.a. schon den Mt. McKinley, die Granitwand des El Capitan und den Aconcagua bezwungen. Weihenmayer schildert seinen schwierigen Weg, als Blinder ein « normales » Leben zu führen, in dem der Sport einen wichtigen Stellenwert hat.

Hofer Erwin, Morerod Claude Pirsch auf einsamen Höhen. Das Bergjagdbuch

Verlagsanstalt Athesia GmbH, Bozen 2001. Fr. 79.40

Erwin Hofer, Journalist und Jäger, schöpft aus dem Vollen, wenn er über die Berg-jagd schreibt. Dazu hat der international bekannte Schweizer Naturfotograf Claude Morerod in eindrücklichen Bildern die Schönheit der Bergtiere im Lauf der Jahreszeiten festgehalten – ein Genuss!

Sale Richard, Cleare John On Top of the World. Die 14 Achttausender von der Erstbesteigung bis heute

blv Verlagsgesellschaft, München 2001; ISBN 3-405-16039-1. Fr. 62.–

Basiert auf dem metrischen System: Die Definition des Meters bewirkt, dass die Achttausender-Chronik 14 Gipfel umfasst! Jeder einzelne ist dokumentiert und mit Routenskizzen versehen. Dazu sind die Besteigungsdaten aufgelistet, Stand Ende 1999.

DIE ALPEN 12/2001

Verschiedenes

Diversi

Divers

Frey Karl Der Föhn. Seine Eigenschaften und Erscheinungsformen

Separatdruck aus Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft Solothurn, 37/1996; Fr. 1O.– ( inkl. Versandkosten ) 1

Feedback