Auf den Spuren meines Urgrossvaters Reiseziel Monte-Rosa 1918–2014

Gilles Renaud hatte in der elterlichen Bibliothek zwei Alben gefunden. Darin waren Fotografien seines Urgrossvater vom Monte-Rosa-Gebiet. 95 Jahre später fotografierte nun ­Renaud an denselben Standorten dieselben Per-spektiven. Die Gegenüberstellung ist eindrücklich. Der schön gestaltete Band dokumentiert die Veränderungen der alpinen Landschaften, Berg­hütten und Wohnorte.

Feedback