Auf Tour mit dem SAC

Auf Tour mit dem SAC

Der Antrag, das Tourenangebot des Zentralverbandes zu streichen, wurde an der letzten Abgeordnetenversammlung in Neuchâtel deutlich abgelehnt. Mit der Auflage, das Angebot kostenneutral zu gestalten, hat die Tourenkommission eine schwierige Herausforderung erhalten. Was ist möglich? Die Tourenkommission hat sich umfassend mit dieser neuen Aufgabenstellung auseinander gesetzt. Sicher ist, dass mit dem « neuen » Tourenprogramm frühestens auf die Sommersaison 2003 gestartet werden kann. Um das Angebot für den SAC kostenneutral zu halten, scheint eine Auslagerung unumgänglich. Damit dieses aber unsern Ansprüchen und vor allem unserem Leitmotiv « verantwortungsbewusster Alpinismus » gerecht wird, haben wir Grundsätze für das Tourenangebot erarbeitet. Es liegt nun an uns, sorgfältig zu prüfen, wer sich als Partner eignet, damit eine fruchtbare Zusammenarbeit entstehen kann. Dies ist in der Tat eine schwierige Herausforderung! Doch als Alpinisten sind wir uns gewohnt, Herausforderungen anzunehmen. Darum sind wir überzeugt, dass auch diese Aufgabe zu meistern ist. Denn Touren sind und bleiben eines der Herzstüc-ke unseres Clublebens – ob auf Sektions- oder Zentralverbandsebene. Wenn dieser ALPEN-Ausgabe das SAC-Ausbildungsprogramm 2003 beiliegt, so ist auch das ein Beitrag für ein erfolgreiches Tourenwesen.

Stefan Wullschleger, Präsident Tourenkommission

SAC · Verantwortungsbewusster Alpinismus

SA C CA S

Zei tsc

hrif t d

eiz er

Alpen-

Die

Alpen

Riv ist

a d el

Clu

lpino Sv

izz

Alpi

Re va

isa da

lub

Alpin Sv

lps

lub

Alpin Su

lpe s

AUF PILGERTREKKING IM HIMALAYA

Der Kailash, der heiligste Berg Asiens, ist Sitz des Gottes Shiva. Die 52 km lange Umrundung dauert in der Regel drei Tage. Bei politischen Wirren kann aber auch eine Pilgerfahrt zum Abenteuer werden.

29

Fo to :Da niel Von de r M ühll

PERMOS

Der in den Schweizer Alpen weit verbreitete Permafrost reagiert sensibel auf Klimaveränderungen. PERMOS ist ein Forschungsprogramm, das den Zustand und die Veränderungen des Permafrosts dokumentiert.

WI

SSENSCHAF

T

UND

BERGWEL

T

DIE ALPEN 10/2002

Für den Skitourenfahrer, Bergsteiger und -wanderer

Per l' alpinista, lo sciatore e l' escursionista

Pour l' alpiniste, le skieur et le randonneur

Feedback