Barryvox-Analog-Geräte: neu bei Girsberger

Per 1. Juli 2001 hat Girsberger Elektronik AG von Ascom Systec die Pro-duktelinie der analogen Lawinenverschütteten-Suchgeräte übernommen. Dies betrifft sowohl den weltweiten Service- und Reparatur-dienst von VS 68 und VS 2000 als auch den Direktverkauf von Neu-geräten VS 2000 mit entsprechendem Zubehör.

Der Service für die zum Teil seit über 25 Jahren im Einsatz stehenden Geräte ist bis auf weiteres sichergestellt. Mit dieser Übernahme verstärkt Girsberger seine Aktivitäten im Bereich der analogen Ver-schütteten-Suchgeräte und baut damit die Produktepalette vor allem für die Bedürfnisse der professionellen Anwender sowie der organisierten Rettung aus. In Kürze wird eine verbesserte Ausführung des VS 2000, z.T. mit externem Antennenanschluss, auf den Markt kommen. Verschiedene Versionen von anschliessbaren Antennen verbessern die Leistungsfähigkeit bei terrestrischen Einsätzen sowie bei der Suche vom Helikopter aus erheblich.

Bezugsquellennachweis: Girsberger Elektronik AG, Mettlenstr. 33b, 8193 Eglisau, Tel. 01/867 00 49, www.girsberger-elektronik.ch, E-Mail info(at)girsberger-elektronik.ch PR-Text

Markt-Informationen

Informazioni del mercato

Informations publicitaires

Ausserhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des SAC silvretta 500 – die Tourenbindung für Individualisten Drehfreudig im Tiefschnee, sicher auf Hartschnee: VÖLKL Mountain M 4.3 Carbon PR-Foto PR-Foto DIE ALPEN 11/2001 Diamir titanal II – die moderne Tourenbindung mit dem Sicherheitspotenzial einer Alpinbindung PR -F ot o PR -F ot o Barryvox VS 68 und VS 2000 neu bei Girsberger AG

Feedback