Berg-Projekt-Woche für Schulklassen

In der Bächlitalhütte des SAC gibt es für Schulen der Unter- und Mittelstufe ein neues Bildungsangebot. In der fünf Tage dauernden Projektwoche erleben Kinder die vielseitige Hochgebirgslandschaft des UNESCO-Welterbes Swiss Alps Jungfrau-Aletsch hautnah. So sollen die Grundsätze einer nachhaltigen Entwicklung in solchen Gebieten vermittelt und das Interesse am Alpenraum geweckt werden. Neben viel Wissenswertem lernen die Kinder auch das Einmaleins des Bergsteigens. Das Konzept für das Bildungsprojekt «AlpenLernen» hat das Managementzentrum der UNESCO-Welterbestätte zusammen mit dem SAC und zwei pädagogischen Hochschulen entwickelt. Es wird von der CSS Versicherung mitfinanziert. Informationen für interessierte Lehrpersonen erteilt ­Janosch Hugi: 027 924 52 76, j.hugi@jungfraualetsch.ch.

Feedback