Bergfilmfestival Trento. Schweizer Erfolg

Bergfilmfestival Trento

Am 5O. internationalen Festival für Berg- und Forschungsfilme in Trento waren auch Schweizer Filmer vertreten und wurden ausgezeichnet: Der silberne Enzian für den besten For-schungsfilm ging an Fulvio Mariani für « Los Cueveros ».

Unter besten Bedingungen mit zeitweise über 900 Zuschauern ging vom 26. April bis 4. Mai 2002 in Trento das grösste Bergfilmfestival über die Bühne. 252 Filme aus 27 Nationen waren eingereicht worden, 79 Werke wurden selektioniert und vorgeführt, darunter erfreulicherweise 7 Werke von Schweizer Filmern: « Los Cueveros » von Fulvio Mariani, « Secours en montagne – l' esprit de l' équipe » von Pierre Antoine Hiroz, « Passe-moi les jumelles! Le Cervin fait son cinéma » von Luca de Luigi, « La nota in ogni legno » von Gianni Beretta, « Making of timeless » von Leonard Ksoul, « Timeless » von Dominique Perret und ausser Konkurrenz « Alpi liquefatte » von Mario Casella. Fulvio Mariani erhielt für sein Werk den silbernen Enzian, die Auszeichnung für den besten For-schungsfilm. a

Werner Gecko Kaufmann, Frauenfeld Suiza existe – eine Art Kultur-trekking durch die Vielschich-tigkeit der Schweiz Auf dem Zwischbergenpass. Im Aufstieg zum Weissmies, dem höchsten Punkt der Kulturreise « Suiza existe » Fotos: Bernhard Rudolf Banzhaf

Feedback