Canyoning-Touren Schweiz, Canyoning en Suisse, Canyoning – Le vie svizzere. Frédéric Bétrisey/Andreas Brunner

SAC-Verlag, Bern 2000. Fr. 46.–; SAC-Mitglider Fr. 39.–

Seit dem tragischen Unfall im Saxetbach haftet dem Canyoning-Sport noch immer die Aura des Extremen ohne Mass und Verstand an. Ein Tourenführer durch die schönsten Schweizer Schluchten – genau 31 – ist zweifellos ein mutiger Schritt des SAC und der beiden Autoren. Und auch ein richtiger! Denn der reich bebilderte dreisprachige Canyoningführer Schweiz liefert mit der präzisen Dokumentation der lohnendsten Schluchten des Landes jene Informationen, die zu einem sicheren Erlebnis dieser faszinierenden Naturlandschaften führen. Wie im Fels beruht die sichere Ausübung des « nassen » Bergsports auf der zuverlässigen Kenntnis der Route und ihrer spezifischen Gegebenheiten. Analog haben auch Frederic Bétrisey und Andreas Brunner alle für den Abstieg einer Schlucht relevanten Bedingungen zusammengetragen und übersichtlich dargestellt.

Der landschaftliche und sportliche Reichtum der vorgestellten Schluchten ist gross. Bekannte Naturwunder wie die Massaschlucht oder schaurig anmutende Einschnitte wie die Grosse Melchaa sind ebenso im Angebot wie Spring- und Rutschvergnügen in der Gondoschlucht oder Abseilgenuss im Canyon de l' Eau Froide. In Bezug auf technische Schwierigkeitsgrade findet sich die Mehrzahl im mittleren und gehobenen Feld. Für Planung und Durchführung äusserst hilfreich ist die an einem eigens für das Canyoning entwickelten schluchtspezifi-schen Schema vorgenommene Bewertung der Schwierigkeiten einer Tour. Hinzu kommt zu jeder Schlucht ein sorgfältig erarbeitetes, aber nicht über-bordendes Topo mit den entscheidenden Informationen über Geländecharakteri-stik, Ausrüstungsstand und neuralgische Stellen. Weiter finden sich besondere Sicherheitsprobleme des Routenverlaufs – u.a. Fluchtmöglichkeiten aus der Schlucht, aquatischer Charakter der Strecke oder heikle Passagen – im Text eingehend dargestellt. Besonders zu erwähnen sind die kompetenten Adressen, die man für entsprechende Auskünfte angehen kann.

Es ist zu hoffen, dass der Canyoning-führer Schweiz nicht nur unter den professionellen Führern und Liebhabern dieses erlebnisreichen Sports, sondern gerade unter allen Neugierigen, die sich geführten Schluchttouren anschliessen, grosse Verbreitung findet. Denn wer sich mit weniger Erfahrung zum Voraus genau informiert und weiss, was ihn erwartet, erhöht die Sicherheit aller und damit den Naturgenuss und das sportliche Vergnügen.

Roger Büdeler, Hamburg ( D )

Wüthrich Franziska Lebenswelt Alpen

Verlag Sauerländer, Aarau 2001; ISBN 3-7941-4702-2. Fr. 49.–, SAC-Mitglieder Fr. 39.–

Alpen aktiv

Verlag Sauerländer, Aarau 2001; ISBN 3-7941-4703-0. Fr. 19.–, SAC-Mitglieder Fr. 16.–

Feedback