Chironico Boulder und Gottardo Boulder. Ambrosio/Cameroni/Grizzi/Lodi/Vonarburg

Ambrosio/Cameroni/Grizzi/ Lodi/Vonarburg

Chironico Boulder und Gottardo Boulder

Camorino 2006 1; 288 und 128 Seiten, Fotos, Skizzen, D/I/E. Fr. 38.– oder 18.– Die Boulderfelsen im Tessin zählen zu den besten der Welt. Kein Wunder, treffen sich dort die stärksten Boulderer und Boulderinnen aus allen Winkeln Europas und aus Übersee. Mindestens den legendären Boulder Dream Time in Cresciano wollen viele in ihrem Leben einmal gesehen haben, auch wenn ihn die wenigsten klettern können. Dieses Weltklasse-Güte-siegel verpflichtet natürlich, wenn man über die Bouldermekkas in der Leventina einen Führer machen will. Die Tessiner Boulderer Antonello Ambrosio, Claudio Cameroni, Roberto Grizzi, Renzo Lodi und Nicola Vonarburg haben das Problem elegant gelöst: Sie machen ganz einfach Weltklasse-Boulderführer! Der neueste Streich nach dem Kultbuch Cresciano Boulder in Gelb sind Chironico Boulder in Blau und Gottardo Boulder in Grün, zwei umfangreiche und grafisch hervorragend konzipierte Topo-Führer für die berühmten Felsen südlich von Faido ( 1300 Probleme ) und den noch unbekannten Granit auf dem 1 Bestellungen sind auch direkt über die Autoren möglich unter www.crescianoboulder.ch.

Verschiedenes

Diversi

Divers

Gotthardpass ( 400 Probleme ). In beiden Führern ist jeder Block in einem Schwarzweissfoto dargestellt, in die die einzelnen Boulderprobleme mit Linien eingetragen sind. Ein Kategoriensystem vermittelt den jeweiligen Charakter, und mit präzisen, aber einfachen Karten sind die Boulders selbst im Blocklabyrinth Chironicos leicht zu finden. Dank vielen Zusatzinfos, der Dreisprachigkeit und faszinierenden Stimmungsfotos sind diese Führer Kult wie Bouldern selbst. Fehlt nur noch die Farbe Rot...

Charles Mori, Eber tswil Widmaier, Johanna

Best of Genuss 3 – Schweiz

Panico-Alpinverlag, D-Köngen 2006, ISBN 978-3-936740-38-7. Fr. 48.80

Feedback