Cristallina – eine alpine Region und ihre Geschichte. Fotoausstellung in Rodi-Fiesso (TI)

Cristallina –

eine alpine Region und

ihre Geschichte

Die von der SAC-Sektion Ticino orga- nisierte Fotoausstellung « Cristallina » im Dazio Grande von Rodi-Fiesso in der Leventina widmet sich der Flora, Fauna und Geologie des Cristallina- gebiets sowie der Geschichte der drei Hütten und der Rolle des Gebiets im Zweiten Weltkrieg. Das Gebiet Cristallina war schon den Römern einen Besuch wert, denn sie suchten dort Quarzkristalle. Bewohnt und genutzt wurde es aber in erster Linie von Hirten, die im Sommer ihr Vieh weiden liessen. Mit dem Bau der ersten Hütte durch die SAC-Sektion Ticino in den Jahren 1939 bis 1943 kam der alpine Tourismus auf. 1986 wurde die erste Unterkunft von einer Lawine weggefegt und am gleichen Ort wieder aufgebaut.

1999 zerstörten entfesselte Naturgewal- ten auch diese Hütte. Eine dritte archi- tektonisch moderne Hütte wurde im Col du Cristallina errichtet, wo sie besser vor Lawinen geschützt ist. 1 Die Ausstellung dokumentiert die Geschichte der drei Hütten und zeigt die Pläne der verschie- denen Konstruktionen.

Ein zweiter Teil der Ausstellung wid- met sich Flora, Fauna und Geologie des Gebiets und den verschiedenen Aktivitä- ten, die man dort ausüben kann. Anhand von Fotos aus der Zeit der Wende zum 2O. Jahrhundert kann die Geschichte des Alpinismus in diesem Gebiet zurückver- folgt werden.

Der letzte Teil der Ausstellung dreht sich um die Rolle, die das Cristallinage- biet im Zweiten Weltkrieg gespielt hat.

Die Besucher sehen die Fotos und das Journal, das Hauptmann Gansser wäh- rend des Aufenthalts seiner Truppe in der 1943 auf dem Gipfel des Pizzo Cris- tallina errichteten Unterkunft geführt hat. Die eindrücklichen Fotos, die akri- bischen Zeichnungen und der von Patriotismus triefende Text geben einen Eindruck über die Gefühlslage der Sol- daten in jener Zeit.

Die Ausstellung im Dazio Grande in Rodi-Fiesso dauert noch bis 5. Oktober 2003, Öffnungszeiten Di bis So von 10 bis 21 Uhr. a S i m o n a S a l z b o r n, C u r e g l i a ( ü )

Feedback