Der Lauf des Flusses

Von der Quelle im Obergoms bis zum Genfersee wird der Bergfluss Rhone seit 150 Jahren von den Menschen gezähmt. Doch er hat sich öfters unsanft zurückgemeldet. Nach katastrophalen Überschwemmungen laufen derzeit gigantische Bauarbeiten zur Vergrösserung des Flussbettes; Revitalisieren lautet das Stichwort. Das geht nicht ohne Differenzen mit jenen, die dabei ihr Land hergeben müssen. Eine filmische Reise, die auf universelle Art das Verhältnis des Menschen zum Element Wasser hinterfragt.

Autor

Mélanie Pitteloud

Quelle

Schweiz 2017, Original F / Untertitel D, Dauer 1 h 28, aardvarkfilm.com/catalogue-2/dans-le-lit-du-rhone/

Feedback