Der Sternenhimmel. Hans Roth

Kosmos-Verlag, Stuttgart. ISBN 3-440-10219.. " " .X. Fr. 42.– Auch für 2006 legt Hans Roth wiederum den vorzüglichen « Fahrplan » für Him-melsbeobachter vor mit wie gewohnt umfangreichen und präzisen Informationen. Hauptteil ist der ausführliche Astrokalender mit den für jeden Tag chronologisch aufgelisteten Daten. Dazu ist immer angegeben, was von blossem Auge, mit Feldstecher oder mit Teleskop beobachtbar ist: Sonnenlauf, Dämmerungs-zeiten, Stand am Mittag, dann Planeten, die Ansicht des Mondes mit Auf- und Untergang, Sternkarte zu den sichtbaren Sternenbildern am Abendhimmel. Zum Speziellen für 2006: im März totale Sonnenfinsternis über der Türkei, in der Schweiz nur partiell sichtbar; am 12. September, 6. November und 4. Dezember streift der Mond die Plejaden; um den 12. August Perseiden-Sternschnuppen-schwarm. Weiter Skizzen zu Sternbedeckungen durch den Mond; Sternkarten für die hellen Planeten von Mars bis Saturn und die nur mit Fernrohr zu beobachtenden Uranus bis Pluto; Tafeln zu Stand von Merkur und Venus ( 5 Tage ) und Mars bis Pluto ( 10 Tageeinmal mehr ein umfassender Führer durchs « Bilderbuch Sternenhimmel ».

Karl Oechslin, Altdorf

Feedback