Die Entdeckung der Dolomiten

Vor gut 150 Jahren bereisten zwei englische Gentlemen und ihre Ladys eine lockende Terra incognita: die Dolomiten. In der Kutsche, mit Packtieren und auf weiten Strecken zu Fuss. Sie sind die ersten Touristen! Ihr historischer Reisebericht The Dolomite Mountains erschien 1864 in London und rückte die zuvor nur Einheimischen bekannten «bleichen Berge» erstmals eindrucksvoll in den Blick der Welt. Seit zehn Jahren sind die Dolomiten UNESCO-Weltnaturerbe.

Autor

Josiah Gilbert und George C. Churchill

Quelle

Edition Raetia, 2018, ISBN 978-88-7283-635-4, Fr. 38.-