Die schönsten Skitouren der Schweiz. Fabrizio Scanavino, Fritz Gansser, Willy Auf der Maur

SAC-Verlag 2003. 512 Seiten, 113 Fotos, ISBN 3-85902-215-6. Fr. 48.– ( Für SAC-Mitglieder Fr. 39.– )

Einen einzigen, handlichen Skitourenführer für die ganze Schweiz, das gab es seit Jahrzehnten nicht mehr. Mit Ausnahme des 1984 erschienenen « Scialpinismo in Svizzera » von Fritz Gansser, der 1998 in einer zweiten von Fabrizio Scanavino überarbeiteten Auflage erschien.

Diesen gemeinsam vom SAC und vom Club Alpino Italiano ( CAI ) publizierten Führer gibt es nun endlich auf Deutsch und Französisch: « Die schönsten Skitouren der Schweiz » – « Les plus belles randonnées à ski de Suisse ». Willy Auf der Maur hat die italienische Ausgabe bearbeitet und um neue Touren, zum Beispiel aus den Waadtländer und Freiburger Alpen, ergänzt.

Der Führer präsentiert die Routen zu rund 450 Hütten und Gipfeln zwischen Dent de Lys und Rosswis, Gridone und Glatten. Natürlich sind die grossen Klassiker ebenso beschrieben: Finsteraarhorn und Monte Rosa, Dammastock und Tödi, Piz Bernina und Rheinwaldhorn. Vorschläge für mehrtägige Rundtouren und Tourenwochen runden die Kapitel ab. Ergänzt werden die Beschreibungen durch 113 Fotos mit eingezeichneten Routen sowie Piktogrammen für Snowboardtouren. Und, ganz wichtig: Zum ersten Mal wurden die Schwierigkeiten aller Aufstiege und Abfahrten einheitlich erfasst.

Es gibt bestimmt zahlreiche Führer auf dem Markt, welche sich mit der vielleicht schönsten Art des Skilaufs beschäftigen, aber keiner stellt so kompakt und übersichtlich wie der neue SAC-Führer die skialpinistischen Ziele zwischen Lac Léman und Bodensee, zwischen Lago Maggiore und Vierwaldstättersee vor. a

WZ

Feedback