Ein Mann geht quer Von der Mur über die Alpen bis zum Ligurischen Meer

Die Geschichte von der heilsamen Wanderung quer durch die Alpen wurde in den letzten Jahren schon oft erzählt. Hier kommt sie selbstironisch, komisch und doch auch sehr nachdenklich daher. Der ehemalige Firmeneigentümer und Kommunikationstechniker berichtet von einer Reise, die an seiner Haustüre in der Steiermark beginnt und ihn bis nach Nizza und darüber hinaus zu einer neuen Lebenseinstellung führen soll. Ein Antiheld auf der Flucht vor dem Burn-out, quer durch die Alpen, nur seinen eigenen zwei Beinen und seinen Schutzengeln vertrauend. Der Weg hält erstaunlich viele Stolpersteine für ihn bereit, aber auch wunderbare Landschaften, Erlebnisse, Begegnungen und Erkenntnisse.

Autor

Jörg Dulsky

Quelle

Tyrolia 2018, ISBN 978-3-7022-3691-5; Fr. 18.-

Feedback