Einsam an der Grenze In sechs Tagen vom Engadin ins Puschlav

Auf den Pässen zwischen Zernez und Miralago begegnet man mehr Tieren als Menschen – und wird immer wieder von der Grenze überrascht.


Druck

Einfach mehr "Alpen" Dieser Artikel steht kostenlos SAC-Mitgliedern oder "Alpen"-Abonnenten zur Verfügung. 

Du hast noch kein Abonnement? Hier kannst du es als Nicht-SAC-Mitglied bestellen. Du erhältst 11 x im Jahr "Die Alpen" nach Hause gesandt und hast online unbeschränkten Zugang zu allen Artikel ab 1864!

Feedback