Erste Online-Konferenz

Wegen der Coronapandemie fand die jährliche Präsidentenkonferenz des SAC erstmals elektronisch statt. Die am 14. November 2020 durchgeführte Videokonferenz und die Abstimmungen verliefen ohne Zwischenfälle. Die wichtigsten Traktanden waren das Budget 2021 und das Umbauprojekt der Chamanna da Grialetsch CAS. Beide wurden einstimmig genehmigt. Das Budget 2021 weist gegenüber der Planung sowohl Mehreinnahmen als auch Mehrausgaben auf und rechnet mit einem Gewinn von rund 149 000 Franken. Bei den Mehreinnahmen fällt die Steigerung bei den Sponsoringerträgen ins Gewicht, mehr Ausgaben gibt es unter anderem für das neue Angebot Kidscup. Die Chamanna da Grialetsch, die seit 2018 der Sektion Davos gehört, soll umfassend saniert und um einen Holzbau erweitert werden. An die Baukosten von 3,3 Millionen Franken erhält die Sektion rund eine Million Franken aus dem Hüttenfonds und 20 000 Franken aus dem Abwasserfonds.

Feedback