Gipfelziele im Tessin. 66 Touren zwischen Gotthard und Chiasso. Daniel Anker

Rotpunktverlag, Zürich 2003; ISBN 3-85869-258-1. Fr. 27.–

Um es gleich vorwegzunehmen: Es ist ein gelungenes, handliches Wanderbuch aus der beliebten Reihe « Naturpunkt », das in einem geschmackvollen und ansprechenden Layout daherkommt – ein umfassendes, mit vielen wertvollen Informationen gespicktes Schatzkästlein für die Liebhaber der Sonnenstube der Schweiz. Der Autor fackelt nicht lange. Nach einer knappen, aber appetitanre-genden Einführung kommt er gleich zur Sache und beschreibt 66 Wandergipfel in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen im und am Rande des Tessins. Vom einfachen Monte Brè bis zur Gletschertour auf die Adula ist darin praktisch alles zu finden, was Rang und Namen hat. Dazu flüssig verfasste Wegbeschreibungen und zu jeder Tour viele kompetente, detaillierte technische Angaben und Varianten. Zur Bewertung der Schwierigkeiten wird die SAC-Wan-derskala verwendet. Zahlreiche amüsante Reminiszenzen aus der Literatur, kleine Übersichtskarten und viele anregende, stimmige Farbfotografien mit ausführlichen Legenden runden diese Beiträge wunderbar ab. Mehr noch: Die meisten dieser schönen Touren lassen sich kombinieren und aneinander reihen. Damit wird auch dem Bedürfnis nach mehrtägigen Wanderungen Genüge getan.

Bernhard Rudolf Banzhaf, Saas Fee

Feedback