Im Schatten der Giganten Auf den Spuren von Arturo Ottoz im Mont-Blanc-Massiv

Der Valdostaner Arturo Ottoz hat auf der italienischen Seite des Mont Blanc einige schöne Kletterrouten in den Granit gelegt. Auf seinen Spuren ist Christophe Simeon drei klassische Routen in der Umgebung von Grand Capucin und Aiguilles de Peutérey geklettert.


Druck

Einfach mehr "Alpen" Dieser Artikel steht kostenlos SAC-Mitgliedern oder "Alpen"-Abonnenten zur Verfügung. 

Du hast noch kein Abonnement? Hier kannst du es als Nicht-SAC-Mitglied bestellen. Du erhältst 11 x im Jahr "Die Alpen" nach Hause gesandt und hast online unbeschränkten Zugang zu allen Artikel ab 1864!

Feedback