Jura keepwild! climbs 20 Gebiete zum selber Absichern, 3a–7a

Clean Climbing im Jura? Sich einen eigenen Weg suchen, selber absichern, keine Spuren hinterlassen – kleine Abenteuer im kleinen Gebirge gibt es auch vor der Haustüre! Dies zumindest behaupten die beiden Autoren Michael Kropac und Daniel Silbernagel, die im neuen «Jura keepwild! climbs»-Kletterführer 20 ausgewählte Klettergebiete im Jura zum selber Absichern beschreiben: Dank detaillierten Topos, Übersichtskarten, Angaben zum benötigten Material und Schwierigkeitsbewertung der Absicherbarkeit steht dem Klettern ohne Bohrhaken nichts mehr im Weg. Ob für Einsteiger, die ihren ersten selbst gelegten Keil noch gerne mit einem Bohrhaken hintersichern wollen, oder für Hardmover, die auch noch in einer cleanen 7a die Musse haben, den richtigen Keil zu suchen – im neuen «Jura keepwild! climbsKletterführer ist für jeden etwas dabei. Und es kann auch im Winter losgehen!

Feedback