Klettern im Brunnital Ganzheitliches Bergerlebnis

Das landschaftlich eindrucksvolle Brunnital im Kanton Uri, ein Seitental des Schächentals, bietet ganz unterschiedliche Klettererlebnisse: in den Nordwänden der Windgällenkette, 1000 m hohen Kalkmauern, die vor etwa 100 Jahren eine Wiege der Extremkletterei waren. Oder das Wiss Stöckli, das wegen der langen Zustiege neben dem alpinen Können gute Kondition verlangt.


Druck

Einfach mehr "Alpen" Dieser Artikel steht kostenlos SAC-Mitgliedern oder "Alpen"-Abonnenten zur Verfügung. 

Du hast noch kein Abonnement? Hier kannst du es als Nicht-SAC-Mitglied bestellen. Du erhältst 11 x im Jahr "Die Alpen" nach Hause gesandt und hast online unbeschränkten Zugang zu allen Artikel ab 1864!

Feedback