Klettern. Peter Klein/Erich Schunk

Daniel Anker, Bern

G anz Michael T., Strebel Dominique

Dies Land ist masslos und ist sanft

Literarische Wanderungen im Wallis Rotpunktverlag, Zürich 2006, Fr. 42.– « Was für ein wunderbares Land ist doch das Wallis, und immer noch die Schweiz. Ganz warm ward es Heiri ums Herz. » Sagte Johannes Jegerlehner in seinem autobiografischen Entwicklungsroman Die Schlossberger von 1920. Wer den Bergschriftsteller Jegerlehner und viele andere Dichter, denen es im Wallis warm – und manchmal auch kalt – ums Herz wurde, kennen lernen möchte, sollte zu diesem Buch greifen. Es lädt dazu ein, ein Land in der Schweiz wandernd und lesend neu zu entdecken. Daniel Anker, Bern Klein Peter, Schunk Erich

Klettern

Hofmann Verlag AG, D-73614 Schorn-dorf 2005, ISBN 3-7780-0141-8. Fr. 29.90 Über Techniken und Taktiken des Hallen- und Felskletterns sind schon etliche Lehrbücher für interessierte Anfänger erschienen. Klettern aus der Schriftenreihe « PRAXISideen » unterscheidet sich insofern, als dass sich die Autoren vor allem an Lehrer, Vereine und andere pädagogische Einrichtungen richten. Mit vielen Fotos anschaulich illustriert, vermittelt das Buch die Grundlagen der Kletter- und Sicherungstechniken. Besonders hilfreich ist, dass die Autoren zu jedem Thema verschiedene praktische Übungen vorschlagen. Kurz und prägnant gehen Klein und Erich auf pädagogische Überlegungen, Begriffsdefini-tionen, Bewegungsrepertoire, Sicherheit, Trainingstipps und sogar Verletzungen ein. Auch wenn das Buch nicht mit einer aufwändigen Gestaltung glänzen kann, so ist es gerade wegen seines einfachen Aufbaus eine hilfreiche Grundlage, um Jugendlichen den Einstieg in die ersten Höhenmeter zu erleichtern.

Feedback