Lebenswelt Alpen/Alpen aktiv. Franziska Wüthrich

« Man sieht nur, was man weiss », gilt auch für die Bergwelt. Das Wissen über natürliche, historische und kulturelle Zusammenhänge, über geologische und klimatische Besonderheiten, über Flora und Fauna ist vorhanden. Die meisten Touristen und auch Alpinisten, die die Berge besuchen und als eine Art ungedeckte Turnhalle nutzen, setzen sich viel zu wenig damit auseinander. Dabei fördert diese Auseinandersetzung ein nachhaltiges Erleben und führt zu einem bewussten Verhalten. Die junge Autorin Franziska Wüthrich hat unter Mitwirkung von Jürg Meyer, Maria Rohner und Markus Lüthi zwei handliche Werke realisiert, die « aktiv » zu dieser Auseinandersetzung beitragen.

Lebenswelt Alpen präsentiert, originell illustriert, interessante und wissenswerte Fakten zur alpinen Landschaft, zu klimatischen Bedingungen, alpinen Lebensräumen und den Menschen, die sich darin bewegen. Die Autorin erklärt verständlich und wissenschaftlich fundiert Naturphänomene, Pflanzen und Tiere und unseren eigenen Einfluss auf diese Biosphäre.

In Alpen aktiv werden Ideen vermittelt, wie die ausführlich abgehandel-ten Themen in der freien Natur mit Gruppen ( und auch individuell ) umgesetzt werden können – ein wahres Füllhorn von kreativen Ideen.

Diese beiden sich ideal ergänzenden Bücher sind eine Gemeinschaftsproduk-tion von Verlag Sauerländer, Naturfreunden und SAC – eine echte Bereicherung der alpinen Literatur!

Bernhard Rudolf Banzhaf, Saas Fee

Feedback