Leichten Fusses in die Berge

Der Schuhhersteller Meindl hat mit « Vakuum Lite » Bergwanderschuhe entwickelt, die sowohl leicht als auch stabil sind.

Ein Jahr nachdem Meindl die MFS-Vakuum-Technologie vorgestellt hat, bringt der Schuhhersteller zwei neue Modelle mit ihr auf den Markt. Die neuen Vakuum-Lite-Schuhe zeichnen sich durch eine spezielle Schaftkonstruktion aus, die sogenannten « Moulded Rips ». Diese werden auf den Seiten-bereich aufgeschweisst und machen den Schuh stabil, durch die entstehenden Venti-lationskanäle aber auch luftig. Im Fersenbereich sorgt eine doppelwandige Hinter-kappe für Festigkeit und Führungsqua-lität. Im Schuhinneren wird dank dem MFS-Schaum der Fuss exakt abgebildet. Bei der Ferse gibt es keine Nähte, sodass Hautirri-tationen vermieden werden. Neu beim Vakuum Lite ist auch die Zwischensohlen-konstruktion. Diese sorgt bei der Ferse für Dämpfung und am Ballen für eine gute Führung. Zusätzliches Gewicht spart Meindl durch den Verzicht auf einen breiten, umlaufenden Gummirand, was auch den Klimakomfort erhöht. Den Bodenkontakt stellt der Vakuum Lite mit einer Vibram-Sohle her. Den Schuh gibt es in jeweils anatomisch spezialisierten Männer- sowie Frauenversionen. Bezugsquellennachweis: Sportco AG, Talgut-Zentrum 5, 3063 Ittigen, Tel. 031 924 15 15, www.sportco.ch PR-Text Damit ein Schuh sicher passt, nimmt man beim Schuhmachermeister Oscar Balmer zuerst Mass für einen persönlichen Leisten. PR-F oto Die vielen Funktionen der T-Touch-Expert-Uhr können einfach über das Tastsensorglas gesteuert werden.

PR-F oto Ein stabiles Leichtgewicht: der Vakuum Lite des Schuh-herstellers Meindl PR-F otoBeim neuen ContourTitanal vehindert einStop-Lock-System, dassder Stock in einzelne Teile zerlegt werden kann.

PR-F oto

Feedback