Mont-Blanc-Besteigung nur mit Reservation

Der Aufstieg auf den Mont Blanc über die Normalroute ist ohne Unterkunftsreservation nicht mehr möglich: Eine Onlinereservation in einer der drei Hütten (Goûter, Tête Rousse, Nid d’Aigle) oder auf dem Campingplatz Tête Rousse ist jetzt obligatorisch. Laut einer Pressemitteilung des französischen Alpenclubs (FFCAM), der Gemeinde von St. Gervais und der Präfektur der Haute-Savoie muss jeder Bergsteiger eine Reservation nachweisen können. Die Gebirgseinheit der französischen Gendarmerie wird auf der Route Kontrollen durchführen. Unterstützt wird sie von der «Weissen Brigade», die von der Gemeinde St. Gervais gebildet wird. Mit dieser Massnahme soll der zu grosse Andrang auf der Königsroute auf den Mont Blanc verringert werden.

Feedback