New Rock vertreibt Osprey-Rucksäcke

Die Tessiner Firma New Rock vertreibt neu die Rucksäcke der amerikanischen Marke Osprey, die sich durch ihre Verarbeitung und innovativen Details auszeichnen.

Seit bald dreissig Jahren gibt es die Rucksäcke von Osprey. Nun finden sie dank New Rock auch den Weg zu den Schweizer Alpinistinnen und Alpinisten. Die Osprey-Modelle zeichnen sich einerseits durch innovative Details aus – sehr leichte stabile Federungen, modernste Schaumstoffe und ausgeklügelte Schliesssysteme –, anderseits durch ihre Qualität. Beispielsweise Eclipse 32: Dieser leichte Rucksack für eintägige Ski- oder Schneeschuhtouren, in drei Grössen S, M, L erhältlich, wird vorne geöffnet. Damit hat der Benutzer sofort Zugang und Überblick über alles Material. Dazu kommen genügend, aber nicht zu viele Riemen für Ski und Pickel. Das gilt auch für die Modelle Ceres 50 und 38: funktionelle Rucksäcke mit vielen technischen Details wie abnehmbarer Steigeisenhülle und Deckeltasche, anpassbarer Rückenlänge usw. Das coole Design sorgt für Aufsehen in den Bergen. Wer weiss, ob Osprey-Rucksackträ-ger/innen nicht immer den Vorstieg übernehmen müssen, weil alle dahinter bleiben wollen, um das feine Ding zu bewundern! Bezugsquellennachweis: New Rock SA, Ponte di Valle 1 A, 6964 Davesco, Tel. 091 935 14 00, Fax 091 940 19 88, E-Mail info(at)newrocksport.ch, Internet www.newrocksport.ch PR-Text

Markt-Informationen

Informazioni del mercato

Informations publicitaires

Ausserhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des SAC Edle Seide aus China, in der Schweiz genäht: « slip ‚ n sleep»-Seiden-schlafsack-Inlett PR -F ot o PR -F ot o DIE ALPEN 3/2003 Osprey-Rucksäcke erregen Aufsehen!

Softshell für Gamma MX Jacket

Feedback