Outlast

Neoprene Spat ( Neoprengama-schen, die Knöchel und Waden isolieren und vor Kälte und Nässe schützen ); Toe Cover: Neopren-Zehen-schutz, passend auf jede Bindung ( vor allem leichtere Bergschuhe werden so optimal vor Nässe und Wind geschützt ).

Bezugsquellen-Nachweis: T.H.E. Company, Oberburgau 41, A-4866 Unterach am Attersee, Tel. 0043/6232/4210-0, Fax 0043/6242/3545 PR-Text M

Outlast

Temperaturregelnde Stoffe und Fasern Outlast-Stoffe und Fasern enthalten Millionen mikroskopisch kleiner Kapseln aus temperaturausgleichendem Material. Nahezu sämtliche textile Flächen können mit dem Outlast-Sy-stem ausgerüstet werden. Das Out-last-System nimmt die überschüssige Körperwärme auf und speichert diese in den feinen Kapseln. Die gespeicherte Wärme wird freigesetzt, wenn das Mikroklima in Hautnähe dies erfordert. Dies geschieht durch die Veränderung des Aggregatszustandes

Outlast

Signet Outlast der in den Kapseln eingeschlossenen Paraffine-Verbindung.

In einem Test mit wechselnden Ru-he- und Aktivphasen in einer Klima-kammer zeigt sich deutlich: Während die Hauttemperatur ohne Outlast kontinuierlich absinkt und zum Frösteln führt, stabilisiert sich die Hauttemperatur mit Outlast geringfügig unter dem Ausgangswert. Ein solcher Wechsel von Ruhe- und Aktivphasen entspricht den Verhältnissen bei nahezu allen Outdoor-Sportarten. Outlast vermindert hier optimal die extremen Schwankungen, die zu Unbehagen durch Hitzestau bzw. Frösteln führen. Die verminderten Körper-temperaturschwankungen bei Outlast vergrössern die Komfortzone des Körpers erheblich. Das steigert die Leistungsbereitschaft, man fühlt sich länger wohl und kann sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Bezugsquellen-Nachweis: Juspo Textil & Sport, Krattigstrasse 48, Postfach 96, 3700 Spiez, Tel. 033/655 09 09, Fax 033/654 64 38 PR-Text M Blackhawk-Schneeschuh

Feedback