Radikale Rucksäcke von Salewa

Salewa geht bei den neuen Snow-Technology-Rucksäcken keine Kompromisse ein. Die Radical-Modelle sind konsequent auf den Einsatzbereich ausgerichtet.

Die Radical-Modelle von Salewa für Skitourengänger und Freerider wurden konsequent und ohne unnötigen Schnickschnack auf ihren Einsatzbereich getrimmt: Lawinensonde und Schaufel werden in den dafür vorgesehenen Einschubfächern verstaut, Pickel und Helm an den speziellen Halterungen fixiert. Alle Teile sind bei Bedarf in Sekundenschnelle erreichbar. Die Brille kann in der gepolsterten Deckeltasche bruchsicher verpackt werden, und für Snowboard und Ski ist eine Tra-gevorrichtung integriert. Die heissen Getränke werden im isolierten Einschubfach für Trinkbeutel warm gehalten. Dank der abnehm- und verstellbaren Hüftflossen ist das Air-Stream-Tragesystem individuell anpassbar und sorgt so für optimalen Tragekomfort. Der Radical 18 kommt in drei Farben, wiegt 920 g, bietet 18 Liter Packvolumen und kostet 129 Franken. Der Radical 25 kommt in drei Farben, wiegt 1030 Gramm, bietet 25 Liter Packvolumen und kostet 139 Franken.

Bezugsquellennachweis: Salewa Sport AG, Rütiholzstrasse 21, 9053 Teufen, Telefon 071 335 09 30, Telefax 071 330 06 55, www.salewa.ch PR-Text Einfacher gehts nicht mehr: Tracker DTS GARMONT ADRENALIN – perfekt für Skitouren und Freeride PR -F ot o Yeti, wenns um jedes Gramm ohne Komfortverlust geht!

PR -F ot o PR -F ot o Radical-Modell von Salewa – radikal auf Einsatz getrimmt!

PR -F ot o

Feedback