Riva, Ely: Montagna bella... / Valsecchi, Angelo: L'uomo e la natura

15 itinerari per scoprire il Ticino.

Edizioni Gaggini-Bizzozero, Muzzano 1995. Fr.68. Valsecchi, Angelo: L' uomo e la natura Volume 1: l' acqua. Armando Dado Editore, Locamo 1995. Fr. 59. Zwei neue Bildbände übers Tessin, die den Bergkanton in einem faszinierenden, meist unbekannten Licht zeigen: ein Muss für alle, die über den Bocca-lino-Rand hinaussehen wollen. Chi-gnolasc, Gannacia, Fiorasca? Schon gehört? Wohl kaum! Alpen irgendwo hoch oben in einem Seitental der Vallemaggia, aufgelassen und vergessen. Nicht mehr genutzte Steinhütten, karge Architektur in einer herben Landschaft. Ely Riva öffnet uns wieder einmal die Augen für das Tessin abseits der Gotthardbahn und des Lido von Ascano, mit 15 schön bebilderten Vorschlägen. Andiamo!

Aufsuchen möchte man auch viele Orte, die uns Angelo Valsecchi in seinem neuen Werk präsentiert. Zum Beispiel die aus grossen Granitblöcken gemeisselten Becken, in die das von den Steindächern fliessende Wasser rinnt. Oder jene Felsplatte in einem Bach, die durch das Anbringen von Querrinnen zum Waschbrett umfunktioniert wurde.. " " .Valsecchi hat die Quellen, Flüsse, Wasserfälle und Seen des Südkantons aufgesucht und ihren natürlichen oder durch den Menschen veränderten Zustand mit zahlreichen Farbfotos festgehalten. Damit wir diese neu-alten Sehenswürdigkeiten des Tessins finden, sind ihre Koordinaten aufgelistet.

Feedback