Rucksack Aracanda 30 von Vaude ausgezeichnet

Der Bergsportausrüster VAUDE wurde für den komplett verschweissten Rucksack « Aracanda 30 » mit dem Design-Preis « if product design award 2006 » ausgezeichnet. VAUDE ist der erste Hersteller, der die Ultraschalltechnologie in die Rucksackproduktion einbringt und damit neue Standards für die Verarbeitung von Bergsportausrüstung setzt. Der Rucksack Aracanda 30 ist als erster nach dem innovativen Verarbeitungsstandard Ultra Seam Tech hergestellt. Materialien werden dabei durch Ultraschallschwin-gungen, die Temperaturen von über 250 °C erzeugen, miteinander verschmolzen. Im Gegensatz zu anderen Schweissverfahren ermöglicht die Ultraschalltechnologie eine dreidimensionale Verarbeitung und bietet damit uneingeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten. Im Vergleich zu herkömmlichen Nähten trumpfen Ultra-Seam-Tech-Nahtverbindungen mit entscheidenden Vorteilen auf: Die nahtlosen Materialübergänge sind absolut regendicht, extrem belastbar, leichter und sehr komfortabel, da die flachen Übergänge jegliches Scheuern vermeiden. Der VAUDE-Rucksack « Aracanda 30 » wird von März bis September neben allen weiteren ausgezeich- neten Produkten in der if exhibition 2006 auf dem Messegelände Han- nover präsentiert. Eröffnet wird die Ausstellung, zu der ca. 300 000 Besucher erwartet werden, am ersten Tag der CeBit. Bezugsquellennachweis: Völkl ( Schweiz ) AG, Ruessenstrasse 6, 6341 Baar, Tel. 041 769 72 20, Fax 041 769 73 80, E-Mail sales(at)voelkl.ch, www.voelkl.ch PR-Text

Feedback