SAC-Programm 2003. Alpinausbildung hat Tradition

SAC-Programm 2003

Ohne Ausbildung läuft auch im Alpinismus nichts. Ob Einsteiger oder Sektions-Tourenleiter/in, das Ausbildungsangebot des Zentralverbands ist breit gefächert. Das SAC-Pro-gramm 2003 umfasst einen Winter-und Sommerteil. First come, first served!

Die Struktur mit ehrenamtlich tätigen Sektions-Tourenleiter/innen ist einer der Garanten für ein aktives, vielseitiges Clubleben. Viele Gipfelerfolge, eindrucksvolle Wanderungen und einmalige Momente in unserer Bergwelt sind nur möglich, weil sich Tourenleiter/innen mit Herzblut und Enthusiasmus einsetzen und so ihren Clubkameraden diese Erlebnisse ermöglichen. Es ist heute keine Selbstverständlichkeit, wenn Freiwillige mehrere Tage in eine fundierte Ausbildung investieren. Wenn die Teilnehmerzahlen in den Leiterausbildungskursen des vergangenen Jahres klar eine steigende Tendenz zeigen, so ist dies auch ein grosser Beweis für die gelebte SAC-Solidarität!

Verantwortungsvoller Alpinismus Auf Grund des Leitsatzes « verantwortungsvoller Alpinismus » sieht der SAC-Zentralverband eine seiner Aufgaben darin, allen interessierten Personen das fachliche Wissen und die notwendigen Verhaltensgrundsätze rund um den Bergsport zu vermitteln, denn am Berg oder auf einer Tour sind wir alle aufeinander angewiesen. Unser vielseitiges Basiskursangebot ist unter unseren Mitgliedern und auch Nicht-Mitgliedern beliebt.

Langfristig planen – kurzfristig buchen Wir publizieren die Ausbildungsange-bote für das ganze Jahr 2003 in einer einzigen Broschüre, dem SAC-Programm 2003. Neues und Bewährtes an Ausbildungskursen auf einen Blick – alle Winterkurse mit der tabellarischen Übersicht im ersten Teil, alle Sommer-kurse in einem zweiten Teil. Dadurch kann einerseits die persönliche Ausbil-dungslaufbahn im Voraus geplant werden, anderseits ermöglicht dies den SAC-Sektionen die optimale Planung des Tourenleiter- oder J+S-Leiternach-wuchses.

Das breit gefächerte Ergänzungsan-gebot zu den Sektionstouren und Alpinaktivitäten wird wie im Editorial in dieser ALPEN-Ausgabe und im beiliegenden SAC-Programm 2003 ausgeführt vorläufig nicht mehr angeboten. Auf die Sommersaison 2003 hin soll mit einem neuen Konzept gestartet werden.

Aktive Bergbegeisterte, ob Jung oder Alt, Anfänger oder Könner, Alpinist oder Bergwanderer, finden unter den Stichworten im Inhaltsverzeichnis oder beim Durchblättern Angebote für den kommenden Winter und Sommer. Mit einer frühzeitigen Anmeldung sichern Sie sich einen Platz im gewünschten Kurs. Bei einer kurzfristigen Anfrage können wir nichts versprechen, setzen aber alles daran, Sie als Kunden zufrieden zu stellen. Das ganze Angebot steht auf dem Internet unter www.sac-cas.ch zur Verfügung. Zugleich kann jeder Anlass direkt über das elektronische Anmeldeformular gebucht werden. Anmeldungen sind auch per E-Mail alpin(at)sac-cas.ch oder über die Faxnummer 031 370 18 00 möglich. a

Elisabeth Floh Müller, Bereichsleiterin Alpinismus

Im Jahr der Berge in Schweden

Feedback