Salewas Weltneuheit: erstes verklebtes Zelt

Salewa präsentiert mit dem Avenger II eine absolute Weltneuheit: Erstmals werden die verschiedenen Stoffbahnen nicht vernäht, sondern wasserdicht verklebt.

Das Verkleben von Nähten ist eine zukunftsweisende Technologie und wird vom Outdoor- und Alpinspezialisten Salewa erstmals im Zeltbau angewendet. Der Vorteil dieser Technik liegt darin, dass keine Nahtlöcher entstehen und dadurch die Materialstabilität erhöht und das Eindringen von Wasser verhindert werden kann. Das Zeltgewebe ist PU-beschichtet. Das Avenger II ist in einer frei stehenden geodätischen Form konstruiert und sturmsi-cher in allen vier Jahreszeiten. Es verfügt über zwei Eingänge mit grossen Apsiden und hat ein grosszügiges Rauman-gebot für zwei Erwachsene inklusive Gepäck. Verschliess-bare Lüftungsöffnungen sorgen für ein angenehmes Klima, und Gestän-gekanäle aus Nylon-Mesh verbessern die Luftzirkulation zwischen Innen- und Aussenzelt. Das Salewa Avenger II, 3300 g, Packmasse 40 x 30 x 10 cm, wird inklusive Heringe, Abspannleinen, Nahtdichter, Reparaturhülse, Flicken und Leichtge-wichtspacksack ausgeliefert. Empfohlener Verkaufspreis Fr. 899.– Bezugsquellennachweis: SALEWA Sport AG, Rütiholzstrasse 21, 9053 Teufen, Tel. 071 335 09 30, Fax 071 330 06 55, www.salewa.ch PR-Text Absolut neu: Avenger II von Salewa, das erste wasserdicht verklebte Zelt

Feedback