Schweizer Rekorde im Speed

An den Speed-Schweizer-Meisterschaften Ende September in St. Gallen haben die Schweizer Athletinnen und Athleten neue Rekorde aufgestellt. Bei den Frauen gewann Petra Klingler den Titel und erzielte mit 8:71 s die beste nationale Zeit. Philipp Geisenhoff holte sich bei den Männern die Goldmedaille und verbesserte den Schweizer Rekord auf 7:17 s. Die guten Ergebnisse wurden jedoch durch die Leistungen der eingeladenen österreichischen und deutschen Athleten relativiert. Die Österreicherin Alexandra Elmer bezwang die Route in 8:60 s und ihr Landsmann Tobias Plangger in 6:05 s. Der Weltrekord der Frauen in dieser Disziplin liegt bei 6:99 s, derjenige der Männer bei 5:48 s.

Feedback