StauWerke Monuments of Power

Rund 200 Staumauern, Stauwehre und Staudämme gibt es in den Schweizer Alpen. Sie zählen zu den Monumenten der wirtschaftlichen Erfolgsgeschichte des Landes. Erdbebensicher und fast unverwüstlich gebaut, sind sie scheinbar für die Ewigkeit angelegt - und das unter den harschen Bedingungen des alpinen Klimas. Als Monumental-skulpturen strahlen diese Wunderwerke der Statik eine schon fast sakral anmutende Ruhe aus. Der Fotograf Simon Walther ist ihrer Ästhetik regelrecht verfallen. Fasziniert vom Zusammenspiel von Natur und Technik setzt er die Energie und Kraft, die jedes Stauwerk birgt, in Szene. Die Bilder versteht er auch als Reverenz vor den Ingenieuren und zahllosen Arbeitern, die am Bau beteiligt waren. Mit Texten von Hochparterre-Redaktor Köbi Gantenbein.

Autor

Simon Walther

Quelle

Benteli Verlag, 2019, deutsch und englisch, ISBN 978-3-7165-1849-6, Fr. 65.-

Feedback