Swiss Cup im Ap'n Daun (Chur) vom 30. bis 31. März 1996

im Ap'n Daun ( Chur )

vom 3O. bis 31. März 96

In der Churer Kletterhalle Ap'n Daun wurde am letzten Märzwochenende mit einem Swiss-Cup-Anlass die Wettkampfsaison der Sportkletterer eröffnet. Dem zahlreich erschienenen Publikum wurden sehr hochstehende Leistungen geboten.

Überraschungssieg bei den Herren Zu einer Überraschung kam es im Final der Herren: Sieger wurde der Nottwiler Simon Wandeler vor dem Weltklasseathlet Elie Chevieux ( Bronzemedaille an der WM in Genf 1995 ). Souverän kletterte Wandeler die Finalroute, die mit dem 1O.. " " .Schwierig-keitsgrad bewertet war, bis zum Ausstieg und bewies damit seine ausgezeichnete Form. Pascal Gisler errang den dritten Platz. Diese Reihenfolge entspricht sicherlich der Form der

Feedback