Trockenmauern Grundlagen, Bauanleitung, Bedeutung

Wie füllt man ein 470 Seiten dickes Buch zum Thema Trockenmauern? Wer eine trockene Angelegenheit erwartet, wird bald angenehm überrascht! Das reich illustrierte, sorgfältig gestaltete Buch mit Beispielen aus den Alpen, Grossbritannien, Asien und Südamerika fasziniert auch Leser, die nicht vorhaben, selber eine Trockenmauer zu bauen. In verschiedenen unterhaltsam geschriebenen Kapiteln über die Grundlagen oder die Bedeutung der Trockenmauern als Lebensraum für Pflanzen und Tiere geben die Autoren mit spürbarer Begeisterung ihr Wissen weiter. Das Kapitel über den Bau einer Trockenmauer ist angereichert mit Bauanleitungen und vielen hilfreichen, praktischen Tipps. Das Buch macht einem erst so richtig bewusst, welche Überlegungen, welche Planung und wie viel Arbeit in den Mauern entlang von Saum- und Passstras­sen, Hangterrassen oder Weidebegrenzungen stecken, die so solide gebaut sind, dass sie Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte überstehen.

Feedback