Villeneuve bekommt neue Kletterhalle

In Villeneuve/VD geht Anfang Dezember eine neue Kletterhalle auf. Fans der Senkrechten werden sich dort auf 4000 m2 Kletterfläche austoben können. Diese ist verteilt auf vier Ebenen und 16 Meter Höhe und bestückt mit 35 000 Griffen. Ausserdem gibt es je einen Bereich zum Bouldern, für Kurse und für Kinder sowie eine Cafeteria und eine Aussenwand. Die Halle löst jene in St-Légier/VD ab, die im Juni nach 28 Jahren ihre Pforten geschlossen hat. www.grimper.ch/vi

Feedback