Wo Camper und Landbesitzer sich finden

Zwei Jungunternehmer haben die Plattform nomady.ch geschaffen. Die Idee dahinter ist, Campingliebhaber mit Landbesitzern zusammenzubringen. «Wir waren überzeugt davon, dass viele Landbesitzer bereit sind, ihr schönes Fleckchen Erde zum Campieren zur Verfügung zu stellen», sagt einer der Initianten. Davon könnten beide profitieren: der Camper, der das Naturerlebnis abseits von vollen Campingplätzen sucht, und der Landbesitzer, der damit ein Nebeneinkommen erwirtschaften kann. Gleichzeitig sind die so vermittelten Plätze auch eine Alternative zum wilden Campieren. Das Projekt wird von der Schweizer Berghilfe unterstützt. Alle Infos unter: www.nomady.ch.

Feedback