Wo die Zeit stillsteht | Schweizer Alpen-Club SAC

Wo die Zeit stillsteht Die Überschreitung des Weissmies

Der berühmte Walliser Viertausender lässt sich mit einer Überschreitung von Saas-Almagell aus entdecken. Dem luftigen Aufstieg auf einem erst felsigen, dann verschneiten Grat folgt ein Abstieg durch ein Labyrinth aus Séracs – ein Potpourri vom Feinsten.


Druck

Einfach mehr "Alpen" Dieser Artikel steht kostenlos SAC-Mitgliedern oder "Alpen"-Abonnenten zur Verfügung. 

Du hast noch kein Abonnement? Hier kannst du es als Nicht-SAC-Mitglied bestellen. Du erhältst 10 x im Jahr "Die Alpen" nach Hause gesandt und hast online unbeschränkten Zugang zu allen Artikeln ab 1864!

Feedback