Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Alphubeljoch 3772 m Routenarchiv

Die touristische Erschliessung der beiden Seiten erfolgte innerhalb weniger Tage durch Leslie Stephen, C. Fischer, F. W. Jacomb, W. F. Short mit Franz-Josef Andenmatten, Moritz Anthamatten, Johann Kronig und Peter Taugwalder, 1. August 1860, sowie Leslie Stephen und H.W. Hinchliff mit Melchior Anderegg und Peter Perren, 9. August 1860. Die erste Überschreitung vollführten Francis Fox Tuckett und C. H. Fox mit J. J. Bennen und Victor Tairraz, 13. Juni 1861.

Das Alphubeljoch wurde oft als Übergang von Zermatt nach Saas-Fee benutzt. Nach dem Bau der Britanniahütte musste es seinen Rang an den Allalinpass abtreten. Nun hat sich mit dem Bau der Bahnen auf Längflue und Mittel Allalin das Gewicht wieder zum Alphubeljoch hin verschoben.

Hütten in der Region

Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback