Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Gibidum 2316 m Routenarchiv

Dies ist die letzte nennenswerte Erhebung auf dem linken (W) Kamm des Nanztals. Es handelt sich um einen breiten Grasrücken, der durch ein Kreuz und eine grössere technische Installation (2298 m) verziert wird. Diese Telekommunikationszentrale wird von einer nicht öffentlichen Seilbahn vom Rhonetal (Eyholz, 651 m) her bedient. Im SE des Gibidum befindet sich ein weiterer Aussichtspunkt, der Chrizerhorlini (2297 m) genannt wird. N des Gibidum befindet sich ein markantes Felspodest, die Wyssi Flüe (1820 m).

Gibidum stammt aus dem Walliser Dialekt und bedeutet « Anhöhe mit ebenen Weideplätzen ».

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback