Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Pointe des Vignettes 3193 m Routenarchiv

Es handelt sich um eine Felsspitze in der Nähe der Cabane des Vignettes. Man unterscheidet den Hauptgipfel im SW (3194 m) und einen NE-Vorgipfel (3165 m), dessen E-Flanke die Aufmerksamkeit der Kletterer erregt hat. Diese E-Flanke ist 550 m hoch und wird von einem hellen Plattenschild geprägt. Der Fels ist allgemein gut und mit Flechten bedeckt. Die abwechslungsreichen Klettereien sind besonders zu Saisonbeginn zu empfehlen, oder wenn die Verhältnisse in grösserer Höhe nicht gut sind.

Den Namen «Vignettes» finden wir hier, beim Gletscher, beim Pass und bei der Hütte. Lat. vinea (frz. vigne) bezeichnet die Rebe. Während der Kleinen Eiszeit sind im Wallis viele Rebberge aufgelassen worden, aber die Bezeichnungen sind geblieben. Allerdings ist es kaum wahrscheinlich, dass hier oben einmal Reben standen.

Hütten in der Region

Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback