Früh lernen, Verantwortung im Bergsport zu übernehmen Jugend-Co-Leiterkurs 2019

17 Nachwuchs-Alpinistinnen und Alpinisten diverser SAC-Sektionen trafen sich anfangs Juni in Meiringen. Das Ziel der jungen Bergsteiger im Alter zwischen 14 und 19 Jahren: Während 4 Tagen sich auf ihre spätere Tätigkeit als Leiterin oder Leiter von J+S Kursen vorzubereiten. Begleitet wurden sie von J+S Experten.

Eine Person am kurzen Seil führen, selber eine Lektion für eine kleine Gruppe vorbereiten und halten, richtig sichern im Klettergarten, das eigene Selbstvertrauen stärken. Im Jugend-Co-Leiterkurs geht es darum, eine Einführung in Jugend + Sport und den SAC zu erhalten, den Rollenwechsel vom Teilnehmer zum Leiter zu lernen, gemeinsam erlebnisreiche Klettertage zu verbringen sowie Gleichgesinnte aus anderen SAC-Sektionen kennenzulernen.

Jugend-Co-Leiterkurs

Ziel des Kurses ist es, Jugendliche vor Erreichen des J+S Leiteralters in die Leitertätigkeit als Co-Leiter/in einzuführen. Jugend-Co-Leiter werden in der SAC Jugend auf Touren, in Lagern oder in der Kletterhalle als «Hilfsleiter» eingesetzt, sind aber von J+S nicht anerkannt. Diese Ausbildung ist eine fakultative Vorbereitung auf die J+S Leiterkurse.

Der nächste Jugend-Co-Leiter-Kurs findet nächstes Jahr wieder im Juni statt. Die Anmeldung wird ab Mai 2020 auf der SAC-Website möglich sein.

Feedback